Wie mag er gewesen sein, Cajus' letzter Weg?


Unsere Tochter Katrin hatte nach dem tragischen Unfall einen merkwürdigen Traum. Sie träumte von Cajus, der ihr erzählte, was geschehen war:

 

„Ich ging noch mal zurück zum Bahnsteig, da ich mein Handy vermisste.


Habe in dem Moment nicht aufgepasst, denn dann kam der Güterzug.


Im gleichen Moment erschien ein Engel, der mir die Hand entgegenstreckte und mich mit nahm."

von Cajus 2006 im Kunstunterricht gemalt

 

Cajus befand sich in den führen Morgenstunden des 1. November 2008 auf dem Celler Bahnsteig. Er wurde vom Sog eines durchfahrenden Güterzuges erfasst und in den Tod gerissen.

Wie konnte es zu diesem Unfall kommen? Wir wissen es nicht. Nur soviel, dass Cajus, wie sich später herausstellte, sein Handy auf dem Bahnsteig suchte und dabei zu dicht an die Bahnsteigkante herangetreten sein muss.

Es sind Mutmaßungen, die uns beschäftigen: War Cajus im Augenblick des Eintreffens des Zuges bereits tot? Ein Aneurysma die Todesursache? Eine Ohnmacht, die ihn außer Gefecht setzte? Nach Ansicht eines Anwohners könnte es sein, dass Cajus einen Güterzug, der häufig auf dem Nebengleis einrollt, überhört hat. Denn, wie wir uns später versicherten, ist in diesem Fall die Ansage aus den Lautsprechern nicht mehr zu hören. Ein Fall für die Bahn? Unsere jüngere Tochter griff diese Tatsache auf und verfasste einen Brief an den Lokführer. Der Brief blieb unbeantwortet.

Wie uns die Polizei bestätigte, gibt es einen Trost: Cajus kann nicht gelitten haben. Dafür, so sagte man uns, ging alles viel zu schnell. Wieder einmal fühle ich mich an den ersten zusammenhängenden Satz erinnert, den ich nach der Todesübermittlung stammelte: Cajus ist tot und er weiß es nicht einmal!

Es bleibt uns nichts anderes übrig als, in einem Wechselbad der Gefühle, all die bohrenden Fragen nach dem WIE und WARUM in ein sich langsam anbahnendes WOZU zu verwandeln.

 

Licht auf Deinem Weg

transzendenz - der himmel war offen.jpg - 32.51 KB

Dorothea Stockmar - Eine Vorahnung? - 2008, Acryl, 70x100cm

 

Like on Wings - Cornelius Fischer. mp.3